Seite wählen

Herzlichen Glückwunsch an die Redakteur*innen der Schülerzeitung unter der Leitung von Herrn Pretz. Beim diesjährigen Schülerwettbewerb haben sie mit der Schülerzeitung ‚Script‘ in der Sonderpreis-Kategorie „EinSatz für eine bessere Gesellschaft“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den 1. Platz belegt und damit ein Preisgeld von 1000,-€ sowie die Einladung zur Preisverleihung in Berlin gewonnen!

Und das hat die Jury geschrieben:

Liebe Schülerzeitungsredakteur*innen, 

Bei der Jurysitzung des diesjährigen Schülerzeitungswettbewerbs der Länder wurden in den letzten zwei Tagen alle eingesendeten Schülerzeitungen genau unter die Lupe genommen. Dabei haben sich Nachwuchs‐ und Profijournalist*innen, Vertretende der Landesministerien und Sonderpreispartner*innen sowie Schüler*innen und Lehrer*innen beraten und gemeinsam eine Entscheidung getroffen.

Auch eure Schülerzeitung wurde von der Jury bewertet und hat dabei auf ganzer Linie überzeugt. Herzlichen Glückwunsch, eure harte Arbeit hat sich gelohnt – ihr gehört zu den Besten bundesweit!

Ihr habt in der Sonderpreis-Kategorie „EinSatz für eine bessere Gesellschaft“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend den 1. Platz belegt und damit ein Preisgeld von 1000,- sowie die Einladung zur Preisverleihung in Berlin gewonnen!

Wie geht es jetzt weiter?

Im Laufe der nächsten Wochen werden wir euch genauere Informationen zur Preisveranstaltung 2022 zukommen lassen. Sie wird vom 1.-3. Juni 2022 in Berlin stattfinden. Wir planen einen Schülerzeitungskongress zum Thema Zukunft mit spannenden Workshops und natürlich die Preisverleihung. Nach der Preisveranstaltung werdet ihr euer Preisgeld erhalten.

Aber feiert jetzt erst einmal euren wohlverdienten Sieg und bald feiern wir nochmal alle zusammen! 

Liebe Grüße vom gesamten Team des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder!