Seite wählen

Alle Schüler*innen des Gymnasiums Renningen sind in Moodle registriert und sind am Montag, 16.03.2020 über ihren Anmeldenamen und ihr Kennwort informiert worden, um auf Moodle zugreifen zu können.
Moodle ist eine Lernplattform, die auch vom Kultusministerium Baden-Württemberg unterstützt wird. Die Moodle-Installation des Gymnasiums wird von der Universität Stuttgart gehostet.
Während der Zeit der Schulschließung werden von den Kolleginnen und Kollegen Materialien auf Moodle bereitgestellt, die von den Schüler*innen selbstständig zuhause bearbeitet werden.
In der Regel sind nicht alle Materialien schon zu Beginn auf Moodle, sondern werden in „Portionen“ dort bereit gestellt.
Es lohnt sich also, immer wieder mal in Moodle „vorbeizuschauen“.

  • Eine Moodle-Anleitung für Schüler*innen befindet sich hier.

Als Ergänzung zu Moodle ist das Videokonferenzsystem BigBlueButton auf den Servern des Schulzentrums Renningen datenschutzkonform installiert. Die Schüler*innen werden von ihren Lehrerinnen und Lehrern zu Videokonferenzen eingeladen. Sinn dieser Konferenzen ist es in erster Linie, dass die Schüler*innen inhaltliche  Fragen stellen können und Erläuterungen von Lehrkräften bekommen. Möglich ist auch das Arbeiten in Kleingruppen, sogenannten Breakout-Rooms.

  • Eine Schüleranleitung zu BigBlueButton befindet sich hier.
  • Eine Schülerknigge für die Online-Konferenzen befindet sich hier.

Möchten Sie Widerspruch dagegen einlegen, dass Ihr Sohn/Ihre Tochter im Rahmen des Online-Unterrichts während der Schulschließung die Lernplattform Moodle bzw. das Videokonferenzsystem BigBlueButton / WebEx nutzt, so finden Sie die entsprechende Widerspruchserklärung hier.