Seite wählen
Französisch

Bienvenue – Willkommen beim Fachbereich Französisch

Am Gymnasium Renningen beginnen die Schüler in der 6. Klasse mit Latein oder Französisch als zweiter Fremdsprache.

Lerninhalte
Im Fach Französisch lernen die Schüler nicht nur Wortschatz, Redemittel und Grammatik, auch die sprachproduktiven Fertigkeiten (Aussprache, Sprechen, Schreiben, Sprachmittlung) werden kontinuierlich geschult. Das Hörverstehen bzw. Hörsehverstehen wird gestärkt durch den Einsatz von Ton- und Filmdokumenten. Die Schüler erlernen auch den Umgang mit Texten sowie Präsentationstechniken. Außerdem spielen interkulturelles Lernen, Landeskunde sowie die Vermittlung von Lernstrategien und Medienkompetenz eine wichtige Rolle im Französischunterricht. Der Unterricht ist kommunikativ ausgerichtet, da vorrangig die interkulturelle Kommunikations- und Handlungsfähigkeit der Schüler entwickelt werden soll. Verschiedene Partner- und Gruppenarbeitsformen fördern die kommunikative Kompetenz sowie die Kooperationsbereitschaft und die Selbständigkeit der Schüler.

Unterrichtsmedien
Wir arbeiten mit einem modernen Lehrwerk, das sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GeR) und an den baden-württembergischen Bildungsstandards orientiert. Neben traditionellen Unterrichtsmedien setzen wir in Klassenräumen mit interaktivem Whiteboard auch Unterrichtssoftware sowie Internet ein, um Inhalte des Bildungsplans motivierender und anschaulicher darzustellen oder durch aktuelle Informationen zu ergänzen.

DELF
Das DELF (Diplôme d´Études en Langue Française) ist ein außerschulisches, international anerkanntes Sprachdiplom, das vom französischen Kultusministerium ausgestellt wird. Das Gymnasium Renningen ist DELF-Partnerschule und bietet Schülern der 10. Klasse die Möglichkeit, sich in der DELF-AG in einer wöchentlichen Zusatzstunde auf die DELF-Prüfung vorzubereiten. Die DELF-AG richtet sich zum einen an Schüler, die Französisch nach der 10. Klasse abwählen möchten, ihre Sprachkenntnisse aber durch das DELF (z.B. für Studium, Praktikum und Beruf) nachweisen wollen. Zum anderen bietet die DELF-AG auch Schülern, die sich in Französisch verbessern bzw. Französisch in der Kursstufe fortführen möchten, vertiefte Übungsmöglichkeiten.

Frankreich: Austausche und Fahrten
In der 9. Klasse bietet das Gymnasium Renningen den Schülern die Möglichkeit einer deutsch-französischen Begegnung. Wir haben bereits Exkursionen, Studienfahrten und Drittortbegegnungen durchgeführt und bieten seit mehreren Jahren einen Schüleraustausch mit Mennecy an.

Den Schüleraustausch mit Mennecy führen wir zusammen mit der Realschule Renningen durch. Unsere Partnerschule ist das Collège du Parc de Villeroy in Mennecy, der französischen Partnerstadt von Renningen. Der Austausch besteht aus einem Besuch und einem Gegenbesuch, wobei die Schüler jeweils von den Familien ihrer Austauschpartner aufgenommen werden.

Im jeweiligen Gastland gibt es für die deutsch-französische Schülergruppe neben dem Schulbesuch ein abwechslungsreiches Programm. Die Schüler bekommen so Einblick in die Kultur sowie den Schul- und Lebensalltag des Nachbarlandes und erweitern außerdem ihre Sprachkenntnisse.

Für Schüler der 7. bis 10. Klasse, die gerne etwas länger nach Frankreich gehen möchten, besteht die Möglichkeit eines individuellen Schüleraustausches. Die Schüler nehmen am Familien- und Schulleben des Austauschpartners teil und können ihre Sprachkenntnisse erweitern sowie die französische Kultur und Lebensweise persönlich erfahren. Es werden verschiedene außerschulische Programme angeboten, deren Dauer zwischen zwei Wochen und sechs Monaten variiert. Das baden-württembergische Kultusministerium stellt auf folgendem Link alles Wissenswerte zum individuellen Schüleraustausch mit Frankreich zusammen: https://www.km-bw.de/dfsaustausch.

Anstehende Termine

  1. 2.GLK

    Mo, 7.12. , 15:40 - 17:30
  2. Unterstufen-Weihnachtsturnier Stufe 5-6

    Fr, 18.12.
  3. Weihnachtsferien

    Mi, 23.12.2020 - So, 10.01.2021
  4. 4er Infotag

    Fr, 5.02.2021 , 14:30 - 17:00
  5. Faschingsferien

    Sa, 13.02.2021 - So, 21.02.2021