Seite wählen

Schulbesuch mit Abstand

Frau Sabine Kurtz, Landtagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Landtags, besuchte vergangenen Freitag das Gymnasium Renningen. Frau Kurtz diskutierte mit der Schulleitung die Chancen der Digitalisierung sowie Themen und Probleme der Schulen und des Unterrichts in der Corona-Krise.

Bei einer Führung durch das Schulhaus konnte Frau Kurtz einen Blick in den Computerraum werfen, in dem Unterstufenschüler konzentriert arbeiteten. Sie unterhielt sich mit einer Mathematiklehrerin in einem mit Whiteboard ausgestatteten Klassenzimmer und ließ sich die verschiedenen Möglichkeiten des Einsatzes von digitalen Medien im Unterricht der Kursstufe erklären. Frau Kurtz nahm sich sogar Zeit, um mit Schüler*innen ins Gespräch zu kommen, und hörte aufmerksam zu, als diese von ihrem privaten Umgang mit der Corona-Situation berichteten.

Begleitet wurde Frau Kurtz von Frau Bangemann, die als Vertreterin der Eltern deren Perspektive in das Gespräch mit einbrachte.